Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Antelmann Corinna (Gmunden, September 2016)

Antelmann Corinna

geboren 1969 in Bremen, Studium von Film, Theater, Literatur, Musik an der Universität Hildesheim, dann angestellt als Dramaturgin in der Theaterwerkstatt Hannover und der Trickompany Hamburg. Seither freie Autorin, Dozentin für Storytelling und Drehbuchconsulterin. 2014 wurde ihr der Frau-Ava-Literaturpreis verliehen, 2015 das Kranichsteiner Jugendliteraturstipendium. Zuletzt erschienen Der Rabe ist Acht (mixtvision Verlag, München, 2014), Vier (Septime, 2014), Hinter die Zeit (Septime, 2015) und Saskias Gespenster (Monika Fuchs-Verlag, 2016).
Corinna Antelmann wohnt seit 2006 in Oberösterreich, zur Zeit in Ottensheim.

(Quelle: Reinhard Ehgartner)