Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Dieckmann Felix (Krummau, Jänner 2016)

Dieckmann Felix

wurde 1946 in Deutschland geboren, lebt aber seit mehr als 30 Jahren in Österreich. Nach dem Studium der Geschichte und  Germanistik arbeitete er an verschiedenen Theatern, war  Professor am Linzer Bruckner-Konservatorium und inszenierte  mehr als 40 Opern. Daneben arbeitete und arbeitet er als bildender Künstler. Seine  Arbeiten waren z.B. in Linz/Österreich, St. Louis Haut  Rhin/Frankreich, Chengdou/VR China, Tampere/Finnland, New  York/USA, Jerusalem/Israel und Rom/Italien zu sehen. Holzschnitte sind der Mittelpunkt seines künstlerischen  Interesses.

(Quelle: Peter Peter)