Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Tragseiler Wolfgang (Québec, September-Oktober 2016)

Tragseiler Wolfgang

geboren 1983 in Hall in Tirol, studierte Bildhauerei - transmedialer Raum und Experimentelles Gestalten an der Kunstuniversität Linz, sowie Video Art an der Yildiz Technik Universität Istanbul.
In seinen Solo Arbeiten setze sich der Künstler mit produzierten und reproduzierbaren Idealbildern der Popindustrie auseinander. Sein Arbeitsspektrum geht über Videos und Fotos zu Performance hin zum Kunst im öffentlichen Raum.
2009 - 2013 arbeitet Wolfgang Tragseiler gemeinsam mit Nora Kurzweil und Daniel Massow in dem Künstlerkollektiv „Martin & The evil eyes of Nur“. In den Performances, Videos und Fotoarbeiten performen zwei selbst ernannte Stars ihre queere Männlichkeit. „Martin & The evil eyes of Nur“ konnten ihre Visionen u.a. in der Kunsthalle Wien, beim Kurzfilmfestival in Oberhausen und im Tanzquartier Wien realisieren.
Seit 2013 kooperierte Tragseiler mit Alexander Jöchl. Die Arbeiten von joechlTRAGSEILER drehen sich sich um institutskritische Fragen und ihre gesellschaftliche Relevanz.
Seit 2016 ist Tragseiler im Vorstand der Tirolerkünstler*schaft.

(Quelle: Wolfgang Tragseiler)