Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Schürrer Dagmar (Paliano, Juni 2017)

Schürrer Dagmar

Österreichische Videokünstlerin mit Wohnsitz in Berlin. Sie hat am Central Saint Martins College of Art and Design in London Freie Kunst studiert. Seit dem Abschluss ihres Studiums in 2011 hat sie u. a. an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen: an den New Contemporaries 2011 am ICA in London, dem Impakt Festival 2013 in Utrecht, NL, und dem Fullframe Festival 2014 im MUMOK Kino in Wien.

2013 war sie für den Berlin Art Prize nominiert, und im selben Jahr, wie auch in 2016, für den Tenderpixel Award in London. 2016 erhielt sie das Goldrausch Künstlerinnen Stipendium der Stadt Berlin und präsentierte ihre Arbeiten bei der 5. Moskau Biennale für Junge Kunst.

(Quelle: Xiaofu Wang)