Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Ausstellungen > Archiv > Ana Albero

Ana Albero

im Rahmen des NEXTCOMIC Festivals 2016

10. bis 19. März 2016

Die spanische Künstlerin Ana Albero ist während des NEXTCOMIC Festivals zu Gast in der Studiogalerie der KUNSTSAMMLUNG. Alberos Stil mutet kindlich an, erweist sich bei genauerer Betrachtung jedoch als kritisch und avantgardistisch. Ihre experimentellen Comicstrips zeigen stets Figuren in geheimnisvoller Atmosphäre: Vergangenheit und Zukunft mischen sich zu verfremdeten Zeiten und Orten.

Albero hat in Berlin und Paris Illustration studiert und lebt heute in Berlin. Sie zeichnet für verschiedene Magazine und Zeitungen wie die New York Times, Le Monde diplomatique, Strapazin (CH), Kuti Kuti (Finland), Missy Magazin (D) oder auch für Cartoon Network, Nobrow (UK).
Zusammen mit Till Hafenbrak und Paul Paetzel ist sie Mitbegründerin der internationl renommierten Künstlergruppe Édition Biografiktion, zumeinst im Eigenverlang mit aufwendigen manuellen Drucktechniken.
In letzter Zeit entwickelte sich Albero mit "Coco Chanel", "Tribus" oder "Pet Portraits" auch zu einer international begehrten Illustratorin von Kinderbüchern.
In der Ausstellung sind daraus Bilder zu sehen sowie auch neue Arbeiten, die seit Februar im Gastatelier des Landes im Linzer Salzamt entstanden sind.

(Quelle: Christian Schrenk)

(Quelle: Land /Schauer)