Logo Kunstsammlung
Wappen Land Oberösterreich
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Québec (KANADA)

GASTATELIER IM CENTRE EN ART ACTUEL SPOROBOLE

Das Land Oberösterreich ermöglicht durch ein Kooperationsabkommen mit seiner oberösterreichischen Partnerregion Québec einen zweimonatigen Arbeits- und Studienaufenthalt in der Stadt Sherbrooke am „Centre en art actuel Sporobole“.

Das Künstlerhaus "Centre en art actuel" Sporobole liegt in der Innenstadt von Sherbrooke (Provinz Québec, 150 km von Montreal entfernt).
Kunstschaffenden wird ein Appartement im 1. Stock des 1.000 großen Künstlerhauses und ein Atelier mit 38 und zur Verfügung gestellt.
Gastkünstler haben Zugang zu zwei weiteren geräumigen Labors und einem Studioraum.
Sie erhalten technische Unterstützung für den 2D/3D Drucker, das 3D Video Labor bzw. das Tonstudio. Sporobole stellt den Künstlern dafür spezialisiertes Equipment zur Verfügung. Die Nutzung unterliegt einer Vereinbarung, die zwischen Sporobole und dem Gastkünstler getroffen wird. Die Kostenverrechnung für Nutzung und Serviceleistung erfolgt ebenfalls vor Ort.

Über die Vergabe des Atelierplatzes entscheidet eine Jury in Québec.

Für den zweimonatigen Aufenthalt wird ein(e) Künstler(in) entsandt.

Leistungen:

Das Land Oberösterreich stellt ein Arbeitsstipendium in Höhe von € 1.700,-- zur Verfügung.
Zusätzlich wird den StipendiatInnen vom Conseil des arts et des lettres du Québec ein Zuschuss zu den Aufenthalts- und Reisekosten von CAD $ 2.500,-- gewährt.

Einreichtermin für 2023:

Einreichungen ab Jänner möglich

Bewerbung:

Bewerbungsformular KGD-K/E-26, künstlerischer Lebenslauf, Beschreibung des geplanten künstlerischen Projektes in englischer oder französischer Sprache, Referenzmaterialien.

Bewerben können sich Kunstschaffende aus Oberösterreich mit Schwerpunkt auf Bildende Kunst, Medienkunst und Komposition.
Bewerbungen von Studierenden sind ausgeschlossen.

 

Kontakt:

Die KUNSTSAMMLUNG
des Landes Oberösterreich

Ursulinenhof, 2.Stock
Landstraße 31, 4020 Linz

Tel. 0732/7720 16395 – Eva Dumfart
diekunstsammlung.k.post@ooe.gv.at