Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Informationen

Gastateliers des Landes Oberösterreich

Das Land Oberösterreich bietet KünstlerInnen die Möglichkeit, in Gastateliers im In- uns Ausland zu arbeiten.

Die Ateliers sind ein Ort des Kultur- und Ideenaustauschs sowie der internationalen Begegnung.

Das Land trägt die Miet- und Betriebskosten für den Aufenthalt. Zusätzlich wird ein Zuschuss zu den Aufenthalts- und Reisekosten gewährt.

Das Stipendium des Landes Oberösterreich richtet sich an Kunstschaffende aller Sparten der Bildenden Kunst, Literatur und Musik/Komposition.

Die Stipendien werden für die Mindestdauer von einem und in begründeten Fällen für zwei Monate vergeben.
Wichtigste Voraussetzung ist der Bezug zu Oberösterreich, begründet durch Geburt bzw. Wohnsitz.

Folgende Bewerbungsunterlagen sind bei der KUNSTSAMMLUNG einzureichen:
• Bewerbungsformular KD/E-26
• künstlerischer Lebenslauf
• detaillierte Beschreibung des geplanten künstlerischen Projektes
Das künstlerische Vorhaben soll im Zusammenhang mit der Wahl des Gastateliers stehen.

Die Entscheidung über die Vergabe der Gastateliers wird von einem ExpertInnenteam der Direktion Kultur getroffen. Terminkoordination und Verwaltung übernimmt die KUNSTSAMMLUNG.

Die Termine werden von der KUNSTSAMMLUNG vorgegeben, wobei auf begründete Terminwünsche nach Möglichkeit Rücksicht genommen wird. Die Atelieraufenthalte werden nur von Anfang bis Ende von Monaten gewährt. Aufenthalte beginnend und endend mit Monatsmitte sind – mit Ausnahme von Weinberg – nicht möglich.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass alle für den Auslandsaufenthalt notwendigen Versicherungen selbst zu tragen sind.

Folgende Gastateliers stehen zur Verfügung:

Kontakt:

Die KUNSTSAMMLUNG
des Landes Oberösterreich

Im Kulturquartier
Ursulinenhof, 2.Stock
Landstraße 31, 4020 Linz

Tel. 0732/7720 16395 – Eva Dumfart
diekunstsammlung.kd.post@ooe.gv.at