Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Ausstellungen > Archiv > Residence Art

Residence Art

ARTISTS IN RESIDENCE

Ebenhofer - Gsaller - Oltay

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 14. Dezember 2018 bis 23. Februar 2019

Was belebt und inspiriert einen Kunstschaffenden mehr als ein Aufenthalt in fremdem Landen. Das Land Oberösterreich bietet folgerichtig die Möglichkeit, in Gastateliers im In- und Ausland künstlerisch zu arbeiten. Das Salzamt in Linz, die Villa Stonborough-Wittgenstein in Gmunden, das Egon Schiele-Art-Centrum in Krummau, das Domus Artium in Paliano bei Rom, das „Centre en art actuel Sporobole“ im kanadischen Quebec oder auch Schloss Weinberg mit seinem Schlossmaler sind Orte des Kultur- und Ideenaustauschs und der internationalen
Begegnung.
Walter Ebenhofer, Harald Gsaller und Robert Oltay haben neben vielen anderen dieses Angebot genützt und geben uns nun Einblick in Werkzyklen, die in Paliano und Krumau entstanden sind.

Walter Ebenhofer lebt und arbeitet als freischaffender Fotograf in Steyr. Er ist Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ und „Fluss NÖ-Fotoinitiative“ Wolkersdorf. 1995 erhielt er u.v.a. den Landeskulturpreis für Fotografie und 1989 das Staatsstipendium für Fotografie.

Harald Gsaller studierte Chemie und Physik an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Das Recherchieren der Relationen von Text, Körper und visueller Kultur im chinesischen Daoismus ist inhaltlicher und formaler Ausgangspunkt seiner Arbeiten. Er ist Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und der Künstlervereinigung MAERZ. Gsaller lebt und arbeitet als Bildender Künstler und Autor in Wien.

Robert Oltay diplomierte 1986 an der Kunstuniversität Linz und war langjähriger Präsident der BVOÖ, der heutigen Vereinigung Kunstschaffender. 1983 erhielt er den Talentförderungspreis des Landes Oberösterreich für Malerei und Graphik. Er lebt und arbeitet als freischaffender Maler und Grafiker in Linz.

(Quelle: Land /Kraml)

(Quelle: Land /Kraml)