Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Sens Martina (Krummau, Oktober 2019)

Sens Martina

geboren 1964 in Deutschland, lebt und arbeitet seit 1991 in Pramet, Österreich.
Studium der Germanistik, Soziologie und Pädagogik in Mannheim
Bisher erschienen neun Bücher von ihr: „Lerne Lieben“ (Lyrik), „Dämmerung“ (Gedichte und/oder Miniaturgeschichten), „Serpentinen“ (Texte&Gedichte), „Kata-Strophen“ (Lyrik), „Taumelseele“ (Prosa&Lyrik), „Hausmannskost“ (Erzählungen), „KonSens“ (Lyrik), SENSor“ (Erzählungen) und „SENSaktion“ (Lyrik und Kurzprosa). Außerdem wurden mittlerweile über zweihundert ihrer Texte in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Sie ist mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet worden.

(Quelle: Mona Sens)