Logo
Logo
Sie sind hier: Startseite > Gastateliers > Arbeitsberichte > Reiser Stefan (Krummau, November 2018)

Reiser Stefan

geboren 1981 im Innviertel. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien; seitdem freischaffend: Stücke, Produktionen, Inszenierungen, zahlreiche Aufführungen u. a. in Wien, Graz, Villach und Schärding; Veröffentlichungen von Minidramen und Kurzprosa u. a. in kolik, Die Rampe, Facetten, etcetera, Jenny, Funkhaus-Anthologie. Mehrere Auszeichnungen, darunter DramatikerInnen­stipendien (2011, 2016) und Aufenthaltsstipendien (Wartholz, 2011; Rom, 2016) des Bundes sowie Einladungen zu Text trifft Regie (Staatstheater Mainz, 2011), zum Forum junger Autoren Europas (Biennale am Staatstheater Wiesbaden, 2012) und zur Dramatiker_innenbörse des internationalen Theaterfestivals Luaga & Losna (Nenzing, 2018).

(Quelle: Stefan Reiser)